• 1
  • 2
  • 3

Binnaz Öztoprak. Ihre Stadtverordnete im Rat der Stadt Bonn

Willkommen!

Willkommen!

Willkommen!

Bonn bleibt bunt

Willkommen!

Binnaz Öztoprak. Ihre Stadtverordnete für Lengsdorf und den Brüser Berg

SPD-Mitgliederehrung im Tannenbusch – Erinnerung an erste Schritte vor 50 Jahren

Ortsverein

Vor 50 Jahren gingen gleich zwei Schwergewichte der Bonner Sozialdemokratie ihre ersten Schritte: Während dem kürzlich aus dem Deutschen Bundestag ins Amt des Bundesdatenschutzbeauftragten gewechselten Ulrich Kelber laut dem Tagebuch seiner Mutter im Alter von 8 Monaten im Rheinland seine ersten Schritte glückten, machte der langjährige Kassierer der Bonner SPD Bodo Buhse mit seinem Parteibeitritt in Norddeutschland seine ersten Schritt in der SPD. Für seine folgenden 50 Jahre als Sozialdemokrat wurde Buhse von seinem SPD-Ortsverein Tannenbusch/Dransdorf/Buschdorf in Anwesenheit von Ulrich Kelber und dem Vorsitzenden der Bonner SPD Gabriel Kunze bei einem Mitglieder-Brunch im Lotte-Lemke-Haus der AWO geehrt: Nachdem er als Marinesoldat an der Küste in die SPD eingetreten war und dort seinen langjährigen politischen Weggefährten Egon Bahr kennengelernt hatte, kam Buhse mit diesem nach Bonn. Hier vertrat er viele Jahre als direkt gewählter Stadtverordneter den Wahlkreis `Alt-Tannenbusch ́ im Bonner Rat und wird bis heute von den Bürgerinnen und Bürgern im Tannenbusch als verlässlicher Ansprechpartner sehr geschätzt.

Der SPD-Ortsverein Tannenbusch/Dransdorf/Buschdorf ehrte ebenso Bodo Buhses EhefrauKarin Buhse und den Buschdorfer Dr. Heiner Lichtenberg für 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD. Darüber hinaus wurden Thomas Möbius, die ehemalige Mitarbeiterin SPD- Parteivorstands, Gabriele Gangi, die 1999 die SPD-Baracke in der Ollenhauerstraße mitzuschloss, und die langjährige Personalratsvorsitzende der LVR-Klinik Trudi Hihn für 25 Jahre Mitgliedschaft in der Sozialdemokratie geehrt. Die ehemals sehr aktive Gewerkschaftlerin Hihn kommentierte dabei verschmitzt: „Gefühlt bin ich schon viel länger in der SPD“.

 

Homepage SPD Ortsverein Tannenbusch Dra

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

20.04.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Europawahl 2019- Auftakt Infostände
Ort: Bonn

24.04.2019, 19:30 Uhr
AK EUROPA: Europa-Stammtisch #3 2019
Ort: wird nach Anmeldung bekanntgegeben

25.04.2019, 16:00 Uhr
EUROPATOUR - Foodtruck in BEUEL
Ort: Vorplatz Rathaus Beuel (Friedrich-Breuer-Str. 65; 53225 Bonn)

25.04.2019, 19:00 Uhr
AK Frieden & Sicherheit
Ort: Parteihaus (Clemens-August-Str. 64; 53115 Bonn)

25.04.2019, 19:00 Uhr
Jusos Bonn: Sitzung
Ort: Parteihaus (Clemens-August-Str. 64; 53115 Bonn)

Alle Termine

 

Sie erreichen mich

 

SPD

2015 hat die Weltgemeinschaft das Pariser Klimaabkommen beschlossen: Die Erderwärmung muss auf bis 2050 auf 1,5 bis 2 Grad begrenzt werden. Das war nicht nur ein historischer Schritt, sondern Verpflichtung und Versprechen zugleich. Andrea Nahles in ihrem Namensbeitrag zur sozialdemokratischen Klimapolitik.

Nach Grundrente und Arbeitsmarkt stellt SPD-Chefin Andrea Nahles ein umfassendes Konzept für die Pflege der Zukunft vor. Ziel ist, die Pflege so zu organisieren, dass sich jede und jeder darauf verlassen kann, im Alter gut gepflegt zu werden, von qualifiziertem und gut bezahltem Personal - und, dass die Pflege bezahlbar bleibt.

06.04.2019 15:44
Jetzt ist unsere Zeit.
.
Auf ihrem Ostkonvent hat die SPD ein "Zukunftsprogramm Ost" vorgestellt. Es geht um Anerkennung und Aufbruch.

Was passiert, wenn Populisten mitmischen: Chaos. Unsere Botschaft an die Menschen in Großbritannien ist klar: Die Tür für euch bleibt offen. Großbritannien gehört für uns zur Europäischen Union.

Europa steht vor großen Herausforderungen. Die sind zu meistern - wenn Deutschland und Frankreich mit vereinten Kräften neuen Schwung in die deutsch-französische Partnerschaft bringen. Ein Gastbeitrag der SPD-Vorsitzenden Andrea Nahles und der Fraktionsvorsitzenden der französischen Sozialisten, Valérie Rabault, in der FAZ.

 

Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen

Aus der AfA Mittelrhein:

Zur Abschaffung der Stichwahl bei Bürgermeister- und Landratswahlen in NRW erklärt Sebastian Hartmann, Vorsitzender der NRWSPD:

Damit nicht immer alle doppelt oder dreifach gucken und schreiben, haben wir uns entschieden, die aktuellen Nachrichten der AfA NRW ab jetzt auf Facebook zu veröffentlichen.  

Am Einlass: Lange Schlangen und ungeduldiges Warten - wie immer herrschte bereits im Vorfeld großer Andrang beim politischen Aschermittwoch der SPD-Region Westliches Westfalen in Schwerte. Bereits zum 27. Mal kamen rund 600 Genossinnen und Genossen aus ganz NRW zu der großen Traditionsveranstaltung ins "Freischütz" - den Ort, an dem die SPD in WW - wie

Sebastian Hartmann, Vorsitzender der NRWSPD, zur aktuellen Debatte um die Urheberrechtsreform:

Vorgelegt von Sebastian Hartmann, Dietmar Nietan und Marc Herter