• 1
  • 2
  • 3

Binnaz Öztoprak. Ihre Stadtverordnete im Rat der Stadt Bonn

Willkommen!

Willkommen!

Willkommen!

Bonn bleibt bunt

Willkommen!

Binnaz Öztoprak. Ihre Stadtverordnete für Lengsdorf und den Brüser Berg

Jo Leinen: "Weckruf gegen das Artensterben"

Europa

Weltbiodiversitätsrat schlägt Alarm

"Der Abschlussbericht des Weltbiodiversitätsrats muss die Alarmglocken schrillen lassen. Das große Artensterben ist menschengemacht. Wir rauben unserem Planeten die Artenvielfalt und damit einen Teil unserer Lebensgrundlage", erklärt der SPD-Europaabgeordnete Jo Leinen, Mitglied im Umweltausschuss des Europaparlaments, nach der Vorstellung des Weltbiodiversitätsrats (Intergovernmental Platform on Biodiversity and Ecosystem Services; IPBES) am Montag, 6. Mai 2019, in Paris.

"Wie die Berichte des Weltklimarates, so muss auch dieser Bericht des Weltbiodiversitätsrates ein entschiedenes Handeln in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft auslösen. Wir verfügen endlich über eine wissenschaftlich fundierte, und von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Konferenz akzeptierte Analyse des Artensterbens. Diese muss die Grundlage für konkrete Schutzmaßnahmen sein", so Jo Leinen.

Der unkontrollierte Raubbau von natürlichen Ressourcen wie die Abholzung der Wälder und die Überfischung der Meere, sowie die immer intensivere Landnutzung und Landwirtschaft, gerade auch in Europa, sind die Hauptursachen für den Verlust der Biodiversität. "Der Kampf gegen das Artensterben muss nach der Europawahl für die kommende EU-Kommission ein zentrales Anliegen sein. Dafür braucht es eine Wende in der EU-Agrarpolitik, eine weitere Stärkung der Umwelt- und Artenschutzprogramme und eine globale Strategie mit unseren internationalen Partnern", fordert Jo Leinen.

Nach dreijähriger Arbeit von 150 Experten aus mehr als 50 Ländern haben die Vertragsstaaten des Weltbiodiversitätsrates die Ergebnisse der wissenschaftlichen Studien in einem gemeinsamen Bericht zusammengetragen und in Paris als "Zusammenfassung für Politiker" vorgestellt.

 

Homepage SPD Bonn

 

Termine

21.05.2019, 13:00 Uhr
öffentlich
EUROPATOUR - Foodtruck in BONN
Friedensplatz; 53111 Bonn

21.05.2019, 19:00 Uhr
öffentlich
AK Umwelt & Mobilität: Sitzung
Parteihaus (Clemens-August-Str. 64; 53115 Bonn)

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

21.05.2019, 13:00 Uhr
EUROPATOUR - Foodtruck in BONN
Ort: Friedensplatz; 53111 Bonn

21.05.2019, 19:00 Uhr
AK Umwelt & Mobilität: Sitzung
Ort: Parteihaus (Clemens-August-Str. 64; 53115 Bonn)

23.05.2019, 18:00 Uhr
Sebastian Hartmann, MdB: Bürgersprechstunde
Ort: Parteihaus (Clemens-August-Str. 64; 53115 Bonn)

25.05.2019, 11:00 Uhr - 16:00 Uhr
Informationsstand zur Europawahl
Ort: Bottlerplatz & Markt

29.05.2019, 19:30 Uhr
AK EUROPA: Sitzung
Ort: Parteihaus (Clemens-August-Str. 64; 53115 Bonn)

Alle Termine

 

Sie erreichen mich

 

SPD

Die Bewegung Pulse of Europe (Puls Europas) mobilisiert in ganz Europa die Menschen für die europäische Idee, weil sie Europa nicht den Nationalisten überlassen will. Für dieses Engagement verleiht ihr die SPD den diesjährigen Gustav-Heinemann-Bürgerpreis.


Endlich ist Schluss mit der Ausbeutung von Paketboten! Die SPD hat sich im Koalitionsausschuss am Dienstag erfolgreich mit ihrer Forderung durchgesetzt, eine so genannte Nachunternehmerhaftung einzuführen.

Briefwahl bei der Europawahl 2019: Ab wann und bis wann ist sie möglich? Wie laufen Beantragen und Abschicken? Geht das auch im Ausland? Hier die Infos.

08.05.2019 09:34
Das soziale Europa - jetzt!.
Viele Millionen sahen die Wahlarena in der ARD. Sie sahen einen Kandidaten der konservativen Europäischen Volkspartei, der keine Ideen für Europa hat - und sich nicht glaubhaft gegen Rechts abgrenzt. Und sie sahen mit Frans Timmermans den Spitzenkandidaten der Europäischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten, der weiß, wie er als zukünftiger EU-Kommissionspräsident ein sozial gerechtes Europa entwickelt.

Kommt zusammen! Macht Europa stark. Triff die sozialdemokratischen Spitzenkandidaten Katarina Barley und Udo Bullmann in Deiner Nähe! Komm vorbei und sprich mit uns über Deine Ideen für Europa. Wir freuen uns über Dein Kommen!

 

Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen

Aus der AfA Mittelrhein:

Zur Abschaffung der Stichwahl bei Bürgermeister- und Landratswahlen in NRW erklärt Sebastian Hartmann, Vorsitzender der NRWSPD:

Damit nicht immer alle doppelt oder dreifach gucken und schreiben, haben wir uns entschieden, die aktuellen Nachrichten der AfA NRW ab jetzt auf Facebook zu veröffentlichen.  

Am Einlass: Lange Schlangen und ungeduldiges Warten - wie immer herrschte bereits im Vorfeld großer Andrang beim politischen Aschermittwoch der SPD-Region Westliches Westfalen in Schwerte. Bereits zum 27. Mal kamen rund 600 Genossinnen und Genossen aus ganz NRW zu der großen Traditionsveranstaltung ins "Freischütz" - den Ort, an dem die SPD in WW - wie

Sebastian Hartmann, Vorsitzender der NRWSPD, zur aktuellen Debatte um die Urheberrechtsreform:

Vorgelegt von Sebastian Hartmann, Dietmar Nietan und Marc Herter