Rechenschaftsbericht der Bonner AG 60 plus

Veröffentlicht am 23.10.2022 in Allgemein

Tätigkeitsbericht der AG 60 plus 2021/22- JHV 2022
Trotz Corona Pandemie ging die Arbeit der AG – wenn auch sehr eingeschränkt- weiter. Viele unserer Frühstückstermine mussten ausfallen bzw. wurden verschoben (bis zu drei Mal), da das Stammlokal geschlossen war. Schlussendlich konnten die Themen doch behandelt werden. Weiter hatten wir regelmäßige Vorstandssitzungen gehabt, ab April 2020 bis Mai 2022 in Form einer Telefonkonferenz, da nicht alle Mitglieder, über die notwenige Technik für eine Videokonferenz verfügen.
Soweit es möglich war, hat die AG auch Ausflüge organisiert. Auch hier gab es Verschiebungen. durchgeführt wurden Ausflüge nach Ahrweiler (Auswirkungen Flutkatastrophe), Koblenz (Seilbahn) und Wuppertal (August-Bebel-Museum). Die Sternfahrt der AG nach Bremen (SPD-Reiseservice, Berlin) konnte stattfinden.
Nach dreimaliger Verschiebung konnte im November 2021 die Jahreshauptversammlung der AG durchgeführt werden. Der alte Vorstand ist überwiegend wiedergewählt worden:
Vorsitz Klaus Kosack, stv. Vorsitz Heidi Schultz, Schriftführer (neu) Volker Berger, BeisitzerInnen:
Käthe Kleinert, Marie Therese Schneider, Roland Feicht, Klaus-Dieter Regge (neu).
Neu ist auch unser regelmäßiger Treff in der Waldau am ersten Mittwoch im Monat, der gut angenommen wurde. Da wurde so manche Entscheidung getroffen, die weiter reichende Auswirkungen für die Arbeit der AG hatten. Insgesamt gab es mehr als 30 Termine der AG seit der letzten JHV.
Kraft seines Amtes ist Klaus Vorstandsmitglied der AG 60 plus Mittelrhein, er wurde in diesem Jahr als stv. Vorsitzender der AG MR gewählt. Über dieses Gremium gibt es Impulse für die Arbeit in Bonn. So hat er erreicht, dass Jessica u.a. mit Hilfe der NRW AG60+ einen besseren Listenplatz bekam, der dann auch zog. Heute hat Bonn wieder eine Bundestagsabgeordnete.
Unzufrieden war man u.a. mit dem Entlastungspaket der Bundesregierung. Da hatte man -vereinfacht gesagt- die Senioren „vergessen“. Dank Unterstützung von Jessica wurde an diesem Punkt nachgebessert, wie Jessica im Nov. bei einem Frühstückstermin berichtete.
Aktiv beteiligt hat sich die AG bei der vergangenen Landtagswahl, sei es bei Infoständen, Verteilen von Flyern, Auf- und Abbau von Plakaten u.a.m. Klaus hat immer wieder betont, dass die Senioren bei den Wahlen eine Bank für die SPD sind und jeweils die höchsten Anteile erzielten. Dies kam bei seinen Wahlanalysen heraus. Bei der Europawahl 2024 will er erreichen, dass es auch etwas für die Senioren gibt.
Ein neues Feld wird die Arbeit von Seniorenbeiräten sein, wo sich der Vorstand mit einem Besuch in der Stadt informieren will. Ein Besuch in Remscheid hat stattgefunden; weitere geplante Besuche mussten wegen der Pandemie verschoben werden. Der nächste Informationsbesuch ist in Köln geplant.
Klaus hat als Vertreter der mitgliederstärksten AG erreicht, dass noch in diesem Jahr eine Versammlung der AG/AK-Sprecher satzungsgemäß stattfindet.
Für den Vorstand der AG 60 plus
gez. Klaus Kosack
Vorsitzender                                                                                                                              

Bonn, den 31.10.2022

 

Homepage AG60plus Bonn

Kontakt. Auf ein Wort:

Meine Kontaktdaten

 

Termine. Treffen wir uns:

Alle Termine öffnen.

06.02.2023, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
OV Vorstandssitzung
Ort: Ortszentrum Dottendorf

09.02.2023, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Besuch Ägyptisches Museum - Uni Bonn
Ort: Regina-Pacis-Weg 7, 53113 Bonn

09.02.2023, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Besuch Ägyptischen Museu,
Ort:

11.02.2023, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Kessenicher Karneval
Ort: Kessenich

13.02.2023, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Neujahrsempfang
Ort: Kunstmuseum Bonn

Alle Termine