Header-Bild

Binnaz Öztoprak. Ihre Stadtverordnete für Bonn

Der Hardtberg

 

Ich bin eine überzeugte Bonnerin und lebe sehr gerne hier. Deshalb freue ich mich, dass ich von der SPD Bonn für die Kommunahlwahl 2014 zur Kandidatin des Wahlkreises 41 nominiert wurde.

 

Quelle: Stadt Bonn

 

Unser Stadtbezirk Hardtberg bietet ein attraktives Umfeld zum Wohnen und Arbeiten. Mit unseren Gewerbebetrieben und den Bundesministerien ist der Hardtberg ein bedeutender Arbeitsstandort. Die mehr als vierzig aktiven Vereine in Duisdorf, in Lengsdorf, auf dem Brüser Berg und der Hardthöhe bereichern unser vielfältiges Umfeld, in dem wir leben.



Wir müssen unsere Heimat in Bonn so entwickeln und erhalten, dass alle, die hier leben und tätig sind, auch zukünftig eine gute Infrastruktur vorfinden.

Im Rat der Stadt Bonn werde ich mich für Sie und für die Interessen der gesamten Stadt Bonn einsetzen, damit die Lebensqualität in unserer Stadt auch weiterhin einen hohen Stellenwert haben wird.

 Hierfür bitte ich Sie um Ihr Vertrauen.



 

Termine

11.07.2020, 10:00 Uhr
öffentlich
AG 60+ der Bonner SPD: Besuch Bergbau-Museum Mechernich
Treff: Bonn Hbf, Gl. 5 oder vor Museum

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

11.07.2020, 10:00 Uhr
AG 60+ der Bonner SPD: Besuch Bergbau-Museum Mechernich
Ort: Treff: Bonn Hbf, Gl. 5 oder vor Museum

13.07.2020, 09:30 Uhr
AG 60+ der Bonner SPD: Seniorenfrühstück
Ort: PAUKE (Endenicher Str. 43; 53115 Bonn)

15.07.2020, 15:00 Uhr
AG 60+ der Bonner SPD: Vorstandssitzung
Ort: Parteihaus (Clemens-August-Str. 64; 53115 Bonn)

15.07.2020, 15:00 Uhr
AG 60+ Bad Godesberg: Treff
Ort: Begegnungsstätte Offene Tür (Dürenstr. 2; 53173 Bonn-Bad Godesberg)

17.07.2020, 10:00 Uhr
AG 60+ der Bonner SPD: Schifffahrt nach Unkel
Ort: Anliegestelle BPS Bonn- Alter Zoll, Zustiege in Beuel und Bad Godesberg

Alle Termine

 

SPD

08.07.2020 15:44
Europas Verantwortung.
Mit der Corona-Krise ist die Aufmerksamkeit auf die Geflüchteten auf den griechischen Inseln zunehmend in den Hintergrund getreten. Insbesondere Minderjährige leiden unter der Situation. Europaweit koordinierte und solidarische Hilfe kommt nur langsam voran. Einige Staaten haben sich dennoch auf den Weg gemacht. Aber wie ist die Lage aktuell? Ein Sachstandsbericht.

Das Bundeskabinett hat die erste nationale Gleichstellungsstrategie beschlossen. Frauenministerin Franziska Giffey hat dafür alle Ministerien in die Pflicht genommen. Damit wird Gleichstellung von Frauen und Männern verbindlicher Auftrag in jedem Politikfeld.

SPD und Gewerkschaften beraten gemeinsam, wie Beschäftigung gesichert werden kann - nicht nur in der Corona-Krise, sondern auch darüber hinaus.

Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. "Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können", sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

Der Bundestag hat am Freitag den schrittweisen Kohleausstieg bis spätestens 2038 beschlossen. "Wir treiben den Klimaschutz voran und verlieren die Menschen in den Revieren nicht aus den Augen", sagt SPD-Chef Norbert Walter-Borjans.