Behinderten-Gemeinschaft und Selbst Aktiv laden ein zum Spaziergang am 8. April

Veröffentlicht am 31.03.2015 in Kommunalpolitik

SPD legt Finger in die Wunde
Die jüngste Reihe dieser Begehungen auf Barrierefreiheit, die über die Duisdorfer Bahnhöfe in den Bonner Norden, ins Zentrum von Beuel und ins Bonner Stadthaus führte, wird jetzt in Duisdorf fortgesetzt.

Zu einem behindertenpolitischen Spaziergang laden die Arbeitsgemeinschaft Selbst Aktiv und die Behinder-ten-Gemeinschaft Bonn e.V. gemeinsam mit den Stadt- und Bezirksverordneten des Stadtbezirks Hardtberg ein
für Mittwoch, den 8. April um 17:00 Uhr.
Treffpunkt ist die Bushaltestelle Köslinstraße in der Villemombler Straße in Duisdorf.
Von dort aus geht es in den Schieffelingsweg und Richtung Neu-Duisdorf
.

„Wir müssen immer wieder den Finger in die Wunde legen, wenn es darum geht, Barrierefreiheit erst in die Köpfe der Menschen und dann auch auf die Straße zu bringen“, erklärt Klaus Mehren, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Selbst Aktiv in der Bonner SPD. Dass dies so ist, bestätigt Gabi Mayer, Hardtberger SPD-Ratsfrau, die schon seit vielen Jahren gemeinsam mit Klaus Mehren Spaziergänge vor Ort unternimmt, um auf Mängel und Missstände bei Straßen und Gehwegen, Bahnhöfen und vielem mehr in Sachen Barrierefreiheit aufmerksam zu machen. Inzwischen hat Mehren viele Stadt- und Bezirksverordnete für sein Thema interessiert. Viele arbeiten auch in der Arbeitsgemeinschaft mit.

Gemeinsam mit der Behinderten-Gemeinschaft Bonn e.V., dem Bonner Zusammenschluss der Behinderten Selbsthilfe und der Behindertenarbeit, setzen sich die Genossen intensiv für die Umsetzung der UN – Konvention ein und arbeiten an einer breiten Akzeptanz in der Bevölkerung an der Umsetzung von Baumaßnahmen zur Barrierefreiheit.
„Dass Menschen im Rollstuhl nicht in einen Bus getragen werden wollen, sondern genauso selbstständig einsteigen wollen wie alle anderen, und dass dies ein Menschenrecht ist, müssen wir so oft erklären, bis es selbstverständlich ist, dass bei jeder Baumaßnahme in Bonn und überall die Barrierefreiheit verwirklicht wird“, erklärt Wilfried Ring, Vorsitzender der Behinderten-Gemeinschaft Bonn. Deshalb beteiligt er sich gern an den Veranstaltungen der AG Selbst Aktiv, die auch Mitglied in der Behinderten-Gemeinschaft ist.

Als Ansprechpartner während des Spaziergangs stehen neben Vertretern der Behinderten-Gemeinschaft und Selbst Aktiv auch der Vorsitzende der SPD-Bezirksfraktion Dominik Loosen, die SPD – Stadtverordneten Binnaz Öztoprak und Gabi Mayer zur Verfügung.

 

Homepage SPD Bonn

Kontakt. Auf ein Wort:

Meine Kontaktdaten

 

Termine. Treffen wir uns:

Alle Termine öffnen.

30.04.2024, 10:20 Uhr - 18:00 Uhr
Ausflug nach Aachen
Ort: Aachen Innenstadt

30.04.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Politischer Stammtisch
Ort: Markusschänke

02.05.2024, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
OV Vorstandssitzung
Ort: Ortszentrum Dottendorf

07.05.2024, 19:30 Uhr
Ortsvereinsvorstand
Ort: Parteiheim (Moltkestr. 3)

28.05.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Politischer Stammtisch
Ort: Markusschänke

Alle Termine