Rundbrief zum Jahresende

Veröffentlicht am 04.12.2022 in Allgemein

Neues Logo AG 60 plus

Liebe Genossinnen und Genossen,
mit Riesenschritten nähert sich das Jahr 2022 seinem Ende zu. Das fast abgelaufene Jahr war wieder ein Jahr mit Wahlen und das Corona-Virus hat uns immer wieder einen Strich durch all unsere Planungen und Vorhaben gemacht. Vereinfacht gesagt, auch dieses Jahr war wie das Vorjahr ein Jahr der Ausfälle und Verschiebungen von Vorhaben. Hinzu kommt die sehr angespannte Erkältungswelle am Jahresende, das den Besuch der Lieben an den Feiertagen sehr erschwert. Übrigens oben steht das neue Logo der AG, das beim Bundeskongress
der AG in Berlin (Klaus war als einziger Bonner Delegierter dabei) beschlossen wurde.
Trotzdem haben wir unsere Frühstückstermine das ganze Jahr mit vielen hoffentlich interessanten Themen durchgeführt. Ein Highlight war sicher der Termin im November mit Jessica, wo sie uns zu den (geplanten) Entlastungspaketen für die Senioren berichtete. Im Dezember wird uns Senioren das erste Entlastungspaket mit
300 € erreichen, das von der SPD im Bundestag initiiert wurde. Leider wurden wir Senioren bei den ersten Entlastungspaketen wegen der hohen Inflation (die höchste seit 70 Jahren) „vergessen“. Das hat zweifellos uns bei der Landtagswahl 2022 Stimmen gekostet. Zwar haben wir Senioren bei der Landtagswahl den besten
Stimmenanteil aller Altersgruppen erzielt, aber auch mit den höchsten Verlusten. Nur 4 Landtagsabgeordnete kommen aus dem Bezirk Mittelrhein- kein Bonner ist dabei.
Eine Entlastung konnte mitgenommen werden: zwischen Juni und August gab es das 9 € Ticket, mit dem haben wir Ausflüge nach Koblenz und Wuppertal organisiert. 
Seit Februar 2022 haben wir Krieg in Europa. Russland ist unter fadenscheinigen Vorwänden in die Ukraine einmarschiert und im Osten und Süden weite Teile des Landes besetzt und diese völkerrechtswidrig annektiert. Die Auswirkungen spüren wir alle, denn Gas und Öl wird nicht mehr aus Russland importiert, sondern kommt
von anderen Ländern. Diese Verknappung führte zu einer Explosion aller Energiepreise.
Auch für 2023 haben wir schon erste Weichen gestellt: Es wird sich an unseren Angeboten für Euch nicht viel gegenüber den Vorjahren ändern, wir planen Ausflüge, Besichtigungen und wollen aber auch Kontakte mit anderen Unterbezirken herstellen und diese ggfs. auch mal besuchen. Was wir konkret vorhaben, könnt Ihr
auf unserer Terminliste nachlesen. 

Die ersten Weichen für die Europawahl 2024 sind schon gestellt worden: Klaus ist ja Mitglied im AK Europa Mittelrhein und da hat er als neuer stv. Vorsitzender der AG 60 plus Mittelrhein gefordert, erstmals bei einer Europawahl (anders als 2019) einen Flyer auch für die Senioren zu erstellen. Hinzu kommt, dass das Wahlalter
inzwischen auf 16 Jahren abgesenkt wurde. Wahlberechtigt sind alle Deutschen und EU-Ausländer.


Ich wünsche Euch und Eurer Familie frohe Weihnachtstage und einen guten Rutsch
ins Neue Jahr! Und vor allem bleibt gesund!


Euer
Klaus Kosack
Vorsitzender der Bonner AG 60 plus

 

Homepage AG60plus Bonn

Kontakt. Auf ein Wort:

Meine Kontaktdaten

 

Termine. Treffen wir uns:

Alle Termine öffnen.

06.02.2023, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
OV Vorstandssitzung
Ort: Ortszentrum Dottendorf

09.02.2023, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Besuch Ägyptisches Museum - Uni Bonn
Ort: Regina-Pacis-Weg 7, 53113 Bonn

09.02.2023, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Besuch Ägyptischen Museu,
Ort:

11.02.2023, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Kessenicher Karneval
Ort: Kessenich

13.02.2023, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Neujahrsempfang
Ort: Kunstmuseum Bonn

Alle Termine