25.03.2016 in Ratsfraktion

Die Gesellschaft zusammenhalten

 
Geselschaftzusamenhalten

Angesichts der riesigen Aufgaben, vor die uns die Aufnahme und Unterbringung von ca. 150 Geflüchteten pro Woche seit vielen Monaten stellt, ist es wichtiger denn je, dass wir uns darum kümmern, die Gesellschaft zusammenzuhalten. „Wir schaffen das“, hat die Kanzlerin gesagt. „Wir können das schaffen“, würden wir es ausdrücken. Aber dafür müssen wir die Gesellschaft zusammenhalten und gemeinsam darauf achten, dass die Willkommenskultur, die in Bonn von Beginn an herausragend gut war, nicht unter dem Druck zusammenbricht. Wohnungen, Kita- und OGS-Plätze, aber auch Sporthallen – all das muss für alle Bonnerinnen und Bonner weiterhin in ausreichendem Maße zur Verfügung gestellt werden. Dafür steht die SPD und dafür kämpfen wir in den Fachausschüssen des Rates.
 

Die Verwaltung stärken
Wohnraum für alle
Wohnraum planen, Wohnraum schaffen – Flüchtlingsunterbringung mit Weitblick
Liegenschaften von Stadt, Land, Bund und privat für kurz-/mittelfristige Flüchtlingsunterbringung aktivieren
Fertighäuser, Beton-Shelter, Holzständerhäuser und Leichtbauhallen – Wer baut, der bleibt.
Unterbringung in Sporthallen vermeiden

01.12.2015 in Ratsfraktion

Rede der Fraktionsvorsitzenden Bärbel Richter zum Viktoriakarrée ist online

 

Nach intensiver fraktionsinterner Beratung hat sich die SPD-Fraktion mehrheitlich enschlossen, dem Bürgerbegehren zum Viktoriakarrée zu entsprechen. Warum die SPD-Fraktion dies nach einem langen Abwägungsprozess und Gesprächen mit Signa, Viva Viktoria und anderen Interessensvertretern so entschieden hat, erklärt Bärbel Richter in ihrer Rede in der Sondersitzung des Rates am 30. November.

In dieser Sondersitzung geht es nicht nur um Ja oder Nein, sondern um "Und dann?". Mit unserem Ja zum Bürgerbegehren bekräftigen wir unsere Forderung nach mehr Wohnraum und verstehen die Entscheidung als Startschuss für die Weiterentwicklung des Viktoriakarrées.
Rede von Bärbel Richter zum Viktoria-Karrée (Sondersitzung des Rates der Stadt Bonn am 30. November 2015)

26.11.2014 in Ratsfraktion von Angelika Esch

Drucksache Soziales

 

In unserer DruckSache Soziales liefern wir aktuelle Infos aus dem Ausschuss für Soziales, Migration, Gesundheit und Wohnen und zu den aus unserer Sicht wichtigen Entwicklungen für die Sozialpolitik in Bonn.

http://newsletter.barracuda.de/t/ViewEmail/r/55EDFD2B850B3B802540EF23F30FEDED

 

 

 

 

02.11.2013 in Ratsfraktion von Angelika Esch

SPD-Ratsfraktion beantragt Aussetzung des Umbaus der Beethovenhalle

 

Als erste Konsequenz zur verhängten Haushaltsperre hat die SPD-Fraktion beantragt, dass die Umbaumaßnahmen der Beethovenhalle bis auf weiteres auf Eis gelegt werden. „Bereits bei der Beschlussfassung die Beethovenhalle zu einer Multifunktionshalle umzubauen, hatten wir große Zweifel, ob die Finanzierung gesichert ist bzw. ob die eingeplanten Mittel überhaupt auskömmlich sind“, so die Fraktionsvorsitzende Bärbel Richter.

10.10.2013 in Ratsfraktion von Angelika Esch

Von Nachtigall und Südtangente – CDU und Grüne halten Trasse weiterhin frei

 

Die Erstellung eines städtebaulichen Konzeptes für die bisher für die Trasse des Venusbergtunnels freigehaltenen Flächen sei erst dann sinnvoll, wenn ein eindeutiger Beschluss vorliege, dass die Flächen nicht für eine andere Verkehrserschließung benötigt werden. Dies hatte die Verwaltung auf den Antrag der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn geantwortet, die bisher für die Südtangente freigehaltenen linksrheinischen Flächen zu überplanen – am Rande der Kessenicher Straße mit Wohnbebauung.

Kontakt. Auf ein Wort:

Meine Kontaktdaten

 

Termine. Treffen wir uns:

Alle Termine öffnen.

28.05.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Politischer Stammtisch
Ort: Markusschänke

01.06.2024, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr
Infostand
Ort: Pützstraße

04.06.2024, 19:30 Uhr
Ortsvereinsvorstand
Ort: Parteiheim (Moltkestr. 3)

06.06.2024, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
OV Vorstandssitzung
Ort: Ortszentrum Dottendorf

08.06.2024, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr
Infostand
Ort: Pützstraße

Alle Termine